Procontur Procontur

IP Schutzklassen: IP65 für die Industrie

Was bedeutet IP65? Ein Produkt mit der Schutzart IP65 verfügt über einen vollständigen Berührungsschutz. Staub kann nicht eindringen und es ist gegen Strahlwasser aus beliebiger Richtung geschützt.

Nur gut geschützte Elektronik kann über Jahre Ihren Dienst verrichten. Die Undurchlässigkeit gegen Staub und Wasser ist daher ein Bestandteil, den 99% der Industriegehäuse erfüllen müssen.

Genau diese Anforderungen erfüllen wir mit unserer Fertigung. Auf Wunsch testen wir Ihr Gehäuse in Bezug auf den notwendigen IP-Schutz.

 

IP 65 Schutz als Sicherheitsgarantie

 

Ihre Bedürfnisse im Fokus

Die IP Schutzklassen sind so vielfältig, wir Ihre Anforderungen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Entwicklung Ihre Gehäuses und dem dazugehörigen Schutz.

 

Exakte Verarbeitung für ihre Sicherheit

Ein IP65 Gehäuse benötigt eine exakte und erstklassige Verarbeitung. Schweißnähte müssen perfekt ausgeführt sein, die richtigen Dichtungen und Verbindungen müssen ausgewählt und professionell montiert werden.

 

Feinblech und Kunststoff als Möglichkeit

Wir können Ihnen Ihr IP65 Gehäuse bestehend aus zwei Rohstoffen anbieten. Feinblech oder Kunststoff. Auch eine Kombination ist möglich, um Ihre Individualität auch in der Optik zum Ausdruck zu bringen.

 

Schutzklasse IP65: Drei Branchenbeispiele

 

Mit Elektro-Ladesäulen in die Zukunft

Wir sind stolz unseren Teil zur Energiewende beizutragen. Für unsere Kunden bauen wir Elektro-Ladesäulen und auch Wallboxen. Um einen Schutz der wertvollen Elektronik zu gewährleisten, ist der IP65 Gehäuse-Schutz ein absolutes Minimum.

 

Rauchmeldeanlagen „im Feld“

Für die Detektion von Rauch im Außenbereich von Großanlagen dürfen wir ein Gehäuse für einen der führenden Hersteller von Sicherheitstechnikanlagen herstellen. IP65 Schutz ist eine Mindestanforderung, um Vermischungen von Rauch, Nässe und Staub zu vermeiden.

 

Gehäuse im Außenbereich von Mischanlagen

Edelstahl und IP65 Schutz, das sind die Zutaten für ein Groß-Gehäuse im Bereich des Anlagenbaus. Elektronik zur Bestimmung des Mischungsverhältnisses muss geschützt werden.