Procontur Procontur

Erfahrungsberichte aus dem Inneren der ProContur

ProContur - Wir haben die Zukunft im Griff

MitarbeiterInnen sind bei der ProContur das wertvollste Gut. Wir versuchen das auf den verschiedensten Wegen zum Ausdruck zu bringen. Regelmäßiges Feedback, gemeinsame Events, kleine Aufmerksamkeiten, flexible Arbeitszeiten, individuelle Arbeitszeitmodelle… In einem Satz: Wir wollen, dass die ProContur UND DU glücklich seid.

ProContur als Chance

Wir als ProContur sehen uns als Unterstützer deiner persönlichen Ziele. Bevorzugst du eine schnelle und steile Karriere, Work-Life-Balance oder eine detaillierte fachliche Ausbildung?

Bei uns findest du den passenden Rahmen zu deinem Lebensmodell. Bei weiteren Infos zu unseren Ausbildungs- und Arbeitsmodellen melde dich gerne bei uns. Schau dir doch mal die Benefits an, die wir bieten.

Damit du dir ein erstes Bild von der ProContur machen kannst und davon wie wir uns als TEAM sehen, findest du hier persönliche Feedbacks unserer KollegInnen.

Erfahrungsberichte unserer Kolleginnen und Kollegen

"Ich erlebe ProContur als Unternehmen, das einen starken Fokus auf die Zufriedenheit unserer Kunden legt und dies mit Herzblut lebt. Wir möchten mit unseren Produkten und Services unsere Kunden begeistern und um diesen Anforderungen gerecht zu werden, müssen wir in der Qualität sehr detailliert und strukturiert arbeiten und uns ständig weiterentwickeln. Die Möglichkeiten hierzu erhalte ich und werde im Rahmen von beruflichen Weiterbildungen unterstützt (auch finanziell). Dies gibt mir ein gutes Gefühl meinen Aufgaben, auch für die Zukunft, gewachsen zu sein und mich permanent beruflich und auch persönlich als Mensch zu entwickeln.“

Anja Schmitt, Qualitätsmanagement

"Mir gefallen bei ProContur die sehr vielfältigen Aufgaben und wie wir damit umgehen. Jeder in unserem Team bekommt immer wieder neue spannende Aufgaben und kann daran wachsen. Fehler geschehen und werden hier nicht verurteilt, sondern als Chance für eine Verbesserung gesehen. Durch die sehr offene Kommunikation erzielen wir so immer wieder gute Ergebnisse für uns und für die Kunden." 

Frank Christ, Leiter Technisches Büro (Kalkulation & Konstruktion)

"Zum Start bei der ProContur habe ich eine intensive Einarbeitung in meinem Bereich durchlaufen. Mittlerweile beherrsche ich alle Maschinen und konnte auch mehr Verantwortung übernehmen. Jetzt bin ich stellvertretender Teamleiter und baue aktuell meine Kenntnisse im Bereich Programmierung weiter aus." 

D. F., stellv. Teamleiter Stanzen/Lasern

"In der Montage arbeiten wir sehr flexibel. Wir montieren elektronische Bauteile, komplexe Baugruppen und verpacken diese für einen sicheren Transport. Ich bin zusätzlich noch im Bereich Siebdruck angelernt worden. Mir gefallen die unterschiedlichen Aufgaben und unser Team in der Montage sehr gut." 

M. S., Montage & Siebdruck

„Auch wenn man mal einen familiären Notstand hat, hilft einem ProContur in einer prekären Lage. Innerhalb des Kantbereichs ist das effiziente, präzise und  qualitativ hochwertige Arbeiten etwas, das ich nicht mehr missen möchte. Verbesserungsvorschläge werden gerne angehört und auch angenommen.“

P. R. F. H., Abkanten

"In meiner Zeit bei ProContur habe ich verschiedenste Bereiche der Kunststoffbearbeitung durchlaufen. Gestartet als Fräser, bin ich heute in der Arbeitsvorbreitung für einen reibungslosen Ablauf verantwortlich. Bei meiner Entwicklung fand ich immer gut, dass mir Vertrauen geschenkt wurde und auch auf meine persönlichen Wünsche Rücksicht genommen wurde." 

W. K., Arbeitsvorbereitung

"Gestartet bin ich bei der ProContur als Praktikantin im Versand. Dort wurde ich auch übernommen. Ich wünschte mir dann eine Veränderung und ProContur hat mit mir ganz offen alle Optionen besprochen. Aktuell arbeite ich beim Schweißen. Ich finde die Offenheit und den Teamgedanken bei ProContur sehr gut.“

I. W., Schweißen

„Nach 3 Jahren Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker, habe ich im Januar 2023 meine Ausbildung erfolgreich beendet. Durch die Vielfalt an Produkten konnte ich mir ein breites Wissen aufbauen. Da mir die Teamarbeit und das Miteinander bei ProContur so gut gefällt, habe ich das Angebot der Übernahme gerne angenommen.“

R. K., Schweißer

"Ich durfte zwei Wochen lang die ProContur von allen Seiten kennenlernen. Ich konnte alle wichtigen Verarbeitungsschritte von Blech aus der Nähe erleben (Stanzen, Laserschneiden, Kanten, Schweißen, Nieten) und mir aus dem Studium unbekannte Verfahren wie das Einpressen von Gewindehülsen und das Fräsen und Biegen von Kunststoff kennenlernen. Ich habe eine sehr offene und transparente Unternehmenskultur erleben dürfen. Vielen Dank an ProContur für die Gelegenheit meine „moderne Walz“ zu verwirklichen!“

Lennart Lange, Ing. auf der Walz (Praktikant)

"ProContur gab mir in meinem Langzeitpraktikum denn idealen Einblick in die kaufmännischen Prozesse. 2 Tage in der Woche war ich im Einkauf eingesetzt. Von Beginn an wurde ich in die Arbeitsprozesse eingebunden. Ebenso bekam ich Verantwortung und konnte selbstständig an kleineren Projekten arbeiten. Aufgrund des guten Arbeitsklimas und der Hilfsbereitschaft entschied ich mich nach meinem Praktikum für eine Ausbildung bei der ProContur." 

D. D., Praktikant und zukünftiger Auszubildender